Das Internetangebot für Waldorfschulen, Kindergärten und andere Institutionen
Falten im Schulterbereich:
Um den Modellen 03 und 04 zusätzlich eine gestalterische Komponente und/oder passformbedingt die richtigen Maße zu geben, bietet sich an, Falten im Schulterbereich einzuarbeiten.

Dies kann auf zwei Arten geschehen:

Die Falte kann außen liegen, also auf der "rechten" Stoffseite, was gleichbedeutend mit einer etwas markanteren, stärker gestalteten Optik ist, da nicht nur die Falte als solche, sondern auch die Stiche der Naht sichtbar sind.

Wird die Falte hingegen "von innen" gesteppt, tritt selbige optisch nicht so in den Vordergrund, da ausschließlich die gewendete Naht zu sehen ist und keinerlei Stiche.

Die Länge und Tiefe der Falte, also die eingehaltenen Zentimeter, variieren je nach Größe der Eurythmiekleider und selbstverständlich je nach Körpermaß der Träger-/in.

Darüber hinaus läßt sich die Anzahl der eingearbeiteten Falten individuell festlegen.

Saumumschläge:
Um die Eurythmiekleider und Eurythmiekittel bei Bedarf in der Gesamtlänge oder im Bereich der Ärmellänge verlängern zu können, besteht die Möglichkeit im jeweiligen Saumbereich Weite einzuhalten, dies entspricht einer innenliegenden Falte, welche ausschließlich zu diesem Zwecke eingearbeitet wird. Diese Art des Einhaltens an Weite beeinträchtigt den Gesamtschnitt nicht. Sollte es notwendig werden, das Eurythmiekleid zu verlängern, so läßt sich die "innenliegende", äußerlich nicht sichtbare Naht einfach lösen und es sind keine weiteren Arbeiten zu tätigen.

Diese aufwendigere Art des Einhaltens von Mehrweite hat den deutlichen Vorteil, das die eigentliche Saumkante stets die Saumkante bleibt, und somit kein Durchscheuern einer "vorübergehenden" Saumkante möglich ist, zudem sich kein so einfaches Ziel für eine Verschmutzung bietet.

Gürtel/ Taillenbänder:
Ergänzend zu den Eurythmiekleidern und Eurythmiekitteln und um der Silhouette durch die Betonung der Taillenlinie noch etwas mehr Struktur und Ordnung zu geben, werden in allen Materialien und Farben die passenden Gürtel/ Taillenbänder angeboten.

Das Maß der Gürtel/ Taillenbänder passt sich den jeweiligen Eurythmiekleidern und Eurythmiekitteln in der Länge an.

Die Gürtel/ Taillenbänder sind vierfach gefaltet und knapp an der Kante abgesteppt.

Eurythmiekleider für die Ausbildung/ Erwachsenenkleider:
Das Angebot der "Erwachsenenkleider" erstreckt sich nicht nur auf das Modell xy, welches sich durch eine aufwendige Art der Faltenlegung, eingesetzten Elementen unter den Armen und einer Halsauschnittverarbeitung mit Halsbeleg und Schlitz mit Untertritt/ nicht sichtbaren Druckknöpfen auszeichnet, sondern bedeutet auch, dass ihr vorhandenes Eurythmiekleid als Vorlage dienen kann. So erhalten Sie ihr Eurythmiekleid in Schnitt und Maß aus einem Stoff ihrer Wahl oder senden uns einen vorhandenen Stoff zur Verarbeitung zu. In diesen Fällen ist ein konkretes Angebot erst nach Vorlage ihres vorhandenen Eurythmiekleides sowie des Stoffes möglich, da die Varianten so vielfältig sind.

In den meisten Fällen sind nicht mehr als folgende Körpermaße auszumessen:

- Sichtbare Gesamtlänge des Eurythmiekleides, ab Schulter nach vorne über die Brust hinweg gemessen.

- Armlänge, was in diesem Fall bedeutet, bei waagerecht ausgestrecktem Arm ab Körpermitte/ Brustbein bis zum Handgelenk zu messen.

- Brustumfang, Taillenumfang, Hüftumfang, Halsumfang sowie die Körpergröße/Körperhöhe.

Schleierseide/ Chiffonseide:
Der Bezug von Chiffonseide, wie die Schleierseide ebenfalls genannt wird, ist in Form von Meterware möglich. Dies bedeutet, das die kleinen Nahtstellen sowie das Einfassen/ Rollieren der Seide in Eigenarbeit zu bewerkstelligen sind.

Auf Wunsch bekommen Sie die jeweils aktuellen Farben als Muster zugesandt.